Kloster Maria Hilf

Klosterurlaub Allgemein

Das Kloster Maria Hilf liegt am westlichen Ortseingang der Stadt Bühl in einer malerischen Reben- und Obstlandschaft. Von der A5 kommend grüßt die Silhouette der neubarocken Klosterkirche den Besucher schon von Ferne.Das Gästehaus des Klosters inmitten einesweit verzweigten Parks gelegen, ist eine Oase der Ruhe, nur wenige Gehminuten vom eigentlichen Stadtkern entfernt. Die Stadt Bühl selbst mit ihren verträumten Gassen, historischem Hänferdorf,  gemütlichen Gastwirtschaften, mit Ausstellungen, Aufführungen,Lesungen, Themenrundgängen, Sportstätten und vielem mehr verspricht inen interessanten und abwechslungsreichen Aufenthalt. Feste und Veranstaltunge sind seit jeher ein wesentlicher Bestandteil des Bühler Lebens und Ausdruck der lebensfrohen Natur seiner Einwohner. In kürzester Zeit erreichen Sie von Bühl aus Baden-Baden, aber auch bekannte Ausflugsziele wie die Gertelsbacher Wasserfälle, das Münster in Schwarzach, den Wallfahrtsort Maria Linden und vieles mehr.

Das Kloster Maria Hilf bietet seinen Gästen eine Vielzahl von Arrangements an. Diese sind auf der Homepage des Klosters unter www.kloster-erleben.de zu ersehen.

Kloster Maria Hilf
Margit Schwab
Carl-Netter-STr. 7
77815
Bühl
07223-802 165
07223 802 210
Deutschland
Bewerten: 
Average: 3.5 (47 votes)
Buehl
Aussenansicht Kloster
Oasebrunnen
Doppelzimmer Komfort