Direkt zum Inhalt

Sie sind hier

Wiedereröffnung der Klosterkirche Maria Medingen

Gespeichert von team am/um 11.10.2016

Am 5./ 6. Juli 2015 war es in der Klosterkirche Maria Medingen zu einem verheerenden Brand gekommen, der große Teile des Gebäudes zerstörte. Zudem kam eine Schwester auf tragische Weise ums Leben.

Nun, 15 Monate nach der Katastrophe, wurde die Kapelle wiedereröffnet. Bis dahin war es jedoch ein langer Weg, die Brandschäden zu beseitigen. Der Schaden im Franziskanerinnenkloster belief sich auf geschätzt 20 Millionen Euro.

Ausgelöst wurde der Brand, da eine Ordensschwester eine brennende Kerze in der Sakristei vergaß. Wegen fahrlässiger Tötung und Brandstiftung wurde die Schwester zu 90 Tagessätzen verurteilt.

Am Samstag, den 15.10.2016 findet der erste Gottesdienst für die Bevölkerung statt, bei der die Schwestern allen Helfenden ihren Dank aussprechen möchten.

 

Infos zur Klosterkirche Maria Medingen

Die Klosterkirche Maria Medingen befindet sich in Mödingen, im Landkreis Dillingen an der Donau. Erbaut wurde sie zu Beginn des 18. Jahrhunderts im Stil des Rokokos. Seit dem Jahr 1843 gehört sie zur Kongregation der Dillinger Franziskanerinnen.

Das dazugehörige Kloster Maria Medingen wurde im 13. Jahrhundert erbaut und bis zum Jahr 1802 als Dominikanerinnenkloster genutzt. Als Gründungsjahr konnte durch eine Inschrift am Chorbogen das Jahr 1246 ausgemacht werden.

Auf der nördlichen Seite des Kloster schließt sich direkt die Klosterkirche an. Die Gebäude werden durch Nebengebäude sowie eine Mauer umschlossen, sodass ein imposanter Innenhof besteht.

(Quelle: Wikipedia)

 

Finden Sie Ruhe im Kloster

Die Dillinger Franziskanerinnen bieten im Kloster Maria Medingen die Möglichkeit, Ruhe und den Sinn des Lebens zu finden. Wer eine Auszeit benötigt, findet diese dort. Sie können im Kloster auf Zeit in Haus und Garten mitarbeiten und erleben stille Tage im Kloster, die durch eine Gesprächsbegleitung sehr aufschlussreich sein werden. Auch Führungen in der Klosterkirche sind möglich.

Beachten Sie, dass Sie sich anmelden müssen, um diese Angebote zu nutzen. Des Weiteren ist ein Vorgespräch notwendig.

Laden Sie Ihren Alltagsstress im Kloster ab.

(Quelle: Internteseite Kloster Maria Medingen)